how to build your own website

Empfindungen während einer Heilanwendung

In einigen Fällen wird die Heilanwendung von Empfindungen begleitet von:


· Wärme oder Kälte

· Kribbeln

· Druck

· Empfindungen wie von einem Windhauch

· Empfindungen, wie wenn sich zwei Magnete abstoßen

· Ein Gefühl von innerer Weite

· Wahrnehmungen von starker Helligkeit oder abwechselnd Helligkeit-Dunkelheit

· Das Sehen von inneren Farben oder Bildern

· Verschiedene traumartige Eindrücke


Während der Energetischen Heilanwendung fliesen in der Regel eine ganze Reihe von Energien, die Ihrem Körper zur Verfügung gestellt werden und komplexe Regenerationsprozesse in Körper und Seele in Gang setzen können.


Das Fließen dieser Energien wird durch Ihre innere Intelligenz koordiniert (als Klient oder Klientin), denn ein Teil von Ihnen selbst (Ihr Höheres Selbst) ist sich sehr bewusst, was zur Regeneration gebraucht wird und entscheidet, welche Energien hineinfließen dürfen. Ein vielleicht noch unbekannter aber sehr intelligenter Teil von Ihnen selbst entscheidet, was für Sie durch die Energiebehandlung in Gang kommen darf und was nicht.


Sie befinden sich also zu jeder Zeit in einem Prozess, der immer die momentan  bestmögliche Heilung für Sie anstrebt. Die hier wirkende innere Kraft ist  schwierig zu erklären. Sie ist vielfältig und sehr bewusst, sie ist schon immer ein Teil von Ihnen selbst gewesen. Und doch ist diese verborgene Energie noch vielfach unbekannt. Sie ist sehr liebevoll und  Beruhigend während und nach der Energiebehandlung.  


Wir bezeichnen diese innere Intelligenz als Ihr Höheres Selbst, da es ein höherer, d.h. bewussterer

Anteil von Ihnen selbst ist.


Empfindungen von Wärme treten häufig auf, wenn die Energien körperliche Heilungsprozesse anregen. Dies ist in der Regel (aber nicht immer) ein Zeichen für das Wirken von Energien der physischen Ebene.


Kalte Ströme und Empfindungen von Kälte werden häufig empfunden, wenn die Energien seelische „Lücken“ füllen, das heißt Blockaden und Probleme besonders im emotionalen Bereich bearbeitet werden. Dies zeigt in der Regel das Wirken von Energien der emotionalen Ebene.


Wenn große emotionale „Löcher“ energetisch gestopft werden, können einige Menschen ein besonders starkes Kälteempfinden haben und frieren stark.


Bei der Bioenergetischen Vitalisierung kommt es häufiger vor, dass Menschen abwechselnd Kälte und Wärmeempfindungen haben.


Daran können Sie erkennen, dass Ihr höheres Selbst das Wirken der Heilenergien vielschichtig erlaubt, da überall genau das an Energie hineinströmen darf, was gebraucht wird.


Kann ich die Energiebehandlung spüren?

Viele Klienten und Klientinnen haben deutliche Wahrnehmungen während der Energiebehandlung. Andere spüren oft überhaupt nichts, sondern merken nur, dass sich nach der Behandlung oder einige Tage danach etwas verändert hat. Es hängt also sehr von der individuellen Veranlagung des Menschen ab, ob und wie genau man etwas spürt. Wahrnehmungen während der Energiebehandlung können zwar sehr interessant sein, sind aber für einen Heilungsprozess in Wirklichkeit vollkommen unwichtig.


Wichtig ist einzig und allein nur, ob sich durch die Behandlung -oder einige Tage danach- eine Ganz Reale Verbesserung einstellt.


Mögliche Begleiterscheinungen
bei der Energiebehandlung:

Alle Veränderungsprozesse, die durch die Energiebehandlung angeregt werden, verlaufen in der Regel sehr sanft und vieles verschwindet, ohne dass es dafür irgendwelche Anzeichen gibt.


Die Energiebehandlung setzt in Körper und Seele einen Transformationsprozess in Gang,

in dessen Verlauf Körper und Seele beginnen, sich von Blockaden zu lösen.


Im Verlauf des Blockadenlösungs Prozesses ist es für Körper oder Seele manchmal notwendig, intensive Veränderungen einzuleiten, um diesen Heilimpuls umsetzen zu können. Während dieser

Blockadenlösung können in einigen Fällen vorübergehend auch unangenehme Empfindungen auftreten. Wie auch aus der Naturheilkunde (z.B. Homöopathie) bekannt ist, kann es durch die Anregung der Selbstheilungskräfte in seltenen Fällen zu einer (für die Gesundheitsentwicklung wichtigen) Erstverschlimmerung kommen.

Das was schon als Schwächung im Körper vorhanden war, kann in einigen Fällen deutlich fühlbar werden.


Manchmal kommen „Baustellen“ bzw. Blockaden in Körper und Seele für eine kurze Weile an die Oberfläche und werden dann fühlbar, um sich im Anschluss aus dem energetischen System des Menschen ganz zu lösen. Dies ist ein natürlicher Prozess, der von der inneren Intelligenz des Körpers gesteuert wird.

Werden „Baustellen“ fühlbar, dann ist das nach den Erfahrungen des Geistigen Heilens ein sehr gutes Zeichen dafür, dass der Körper den Heilimpuls annimmt und anfängt umzusetzen.

„Baustellen“ im Körper können sich durch Energiebehandlung

wie folgt bemerkbar machen:


Körperlich:

Schmerzen, Kribbeln und andere Gefühle können anzeigen, wo im Körper etwas noch nicht ganz ausgeheilt ist und wieder zu heilen beginnt. In sehr seltenen Fällen können Schmerzen während der Behandlung auftreten. Diese verschwinden in der Regel wenige Minuten nach der Behandlung vollkommen oder kehren zu ihrem normalen Maß zurück.


Emotional:

Festsitzender Stress im Nervensystem und emotionale Blockaden lösen sich während der Energiebehandlung, und die damit verbundenen Gefühle können für eine kurze Zeit spürbar werden.

So kann es zu Empfindungen von innerer Unruhe, Traurigkeit oder anderen im Unterbewusstsein sitzenden Gefühlen etc. für die Dauer der Behandlung kommen.

Nach der ersten Behandlung können die oben beschriebenen körperlichen und emotionalen Begleiterscheinungen in Ausnahmefällen wenige Tage, meist bis zur zweiten Behandlung, andauern.


Was von Klient zu Klient unterschiedlich ist.


Belastende Gefühle
energetisch transformieren 



Ein großer Teil der zuvor verfestigten Gefühlsenergien konnte bislang immer durch die Behandlung gelöst werden.

Sollten sich viele Emotionen in Ihnen über lange Zeit (meist viele Jahre) angestaut haben, wie z.B. Frustration, Trauer, Enttäuschung, Angst, Ärger etc. kann es in seltenen Fällen jedoch sein, dass der Lösungsprozess dieser Gefühlsenergien, noch einige Tage nach der Energiebehandlung weitergeht.

Während dieses Lösungsprozesses können plötzlich Gefühle fühlbar werden, die vorher im Unterbewusstsein blockiert waren und sich jetzt wieder zu lösen beginnen. Dies ist ein normaler Vorgang wenn der Köper in Heilung ist, in dessen Verlauf Ihre Seele sich von altem Ballast befreit. Wenn dieser selbstlenkende Prozess abgeschlossen ist, sollten Sie sich deutlich freier und wohler fühlen als zuvor.


Wenn innerer Stress gelöst wurde:

Wenn Sie Ihren Energiehaushalt in letzter Zeit stark überbeansprucht haben, viel unter Stress waren,  oft über das Maß an Leistungsfähigkeit Ihres Körpers hinausgegangen sind oder zu wenig Ruhe und Erholung bekommen haben, kann nach der Behandlung die Müdigkeit fühlbar werden, die schon die ganze Zeit im Nervensystem saß. Diese Müdigkeit konnte bislang nicht ausgeschlafen werden, da der Körper durch die subtile innere Unruhe selbst im Schlaf keine vollkommene Entspannung kriegen konnte. 


Sollten Sie diese einsetzende Müdigkeit spüren, ist das ein sehr gutes Zeichen dafür, dass die  Tiefenentspannung nun auch bis in das Nervensystem vorgedrungen ist und eine tiefgehende Regeneration beginnt. Die zuvor angesammelte Müdigkeit kann nun ausgeschlafen werden. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie tiefer schlafen und sich mehr erholen als noch zuvor. 


Gönnen Sie sich jetzt bitte viel Ruhe und den Schlaf, nach dem sich Ihr Körper sehnt. Ihr Körper und  Ihre Seele wird es Ihnen danken.

Lösung emotionaler Konflikte oder traumatischer Erfahrungen.

Auch nach der Lösung von traumatischen Erfahrungen oder emotionalen Konflikten kann Müdigkeit fühlbar werden, die schon die ganze Zeit im Nervensystem sitzt und sich angesammelt hat, da sie bislang nicht ausgeschlafen werden konnte. Ein schwelender emotionaler Konflikt erzeugt eine subtile innere Unruhe und zehrt an den Energiereserven des Körpers. In der Muskulatur sitzt eine unterschwellige aber permanente Anspannung. Der Körper entspannt sich nicht mehr richtig, man schläft nicht mehr so tief und selbst im Schlaf wird der Muskeltonus oft nur geringfügig kleiner.

Auf diese Weise zehrt der Mensch an seinen Energiereserven da deutlich weniger Erholung Stattfindet und braucht sie mit der Zeit immer mehr auf. Wenn der Konflikt durch die Behandlung gelöst werden konnte, kann plötzlich die dahinterliegende Erschöpfung und Müdigkeit fühlbar werden.


Wenn es Ihnen so geht wie oben beschrieben, schonen Sie sich jetzt bitte und gönnen Sie sich viel Ruhe. Der Körper ruft nun tiefgreifende Regenerationsprozesse hervor, die im entspannten tiefen Schlaf ideal wirken können. Nach der „Müdigkeitsphase“ sollten Sie sich deutlich besser und vitaler fühlen als vorher. In dieser Phase bitte viel stilles Wasser trinken, da Ihr Körper sich nun zusätzlich von Schlacken befreit, die durch das Blut abtransportiert und durch den Urin ausgeschieden werden.



Das Unterbewusstsein:

Im Unterbewusstsein des Menschen sitzen häufig Meinungen, Gefühle und Überzeugungen, die  unser Wachbewusstsein nicht kennt und die manchmal im starken Widerspruch zu dem stehen können, was wir uns bewusst für unser Leben wünschen. So kann z. B. eine Frau mit starkem Kinderwunsch in einigen Fällen keine Kinder bekommen, weil ihr Unterbewusstsein Kinder ablehnt. Solche unbewussten und nicht wohltuenden Programmierungen versuchen im Unterbewusstsein in Zusammenarbeit mit Ihnen zu lösen. Wenn solche Themen im Unterbewusstsein gelöst wurden, ist es nur natürlich, dass sich nach der Behandlung oft keine wahrnehmbare Veränderung einstellt. Die Veränderung hat schließlich dort stattgefunden, wo der Mensch es oft nicht richtig wahrnehmen kann, im Unterbewussten. Erst wenn die Situation wieder auftritt, weswegen die Blockade im Unterbewusstsein gelöst wurde, sollte sich eine wahrnehmbare Veränderung im 

Gefühl oder Verhalten ergeben.

Nach der Behandlung



Während der Energiebehandlung gehen viele Menschen ganz natürlich auf feinere Ebenen des Bewusstseins, so dass eine tiefere Verbindung zwischen ihrem Wach- und Unterbewusstsein zustande kommt. Dies ist für den Menschen sehr förderlich und unterstützend.

Direkt nach der Behandlung bevor Sie sich ins Auto oder auf das Fahrrad setzen und fahren.
Abwarten um erst wieder mehr in Ihrem Alltagsbewusstsein anzukommen
(10 bis 15 Minuten) 

Vorsicht beim Auto-/Fahrradfahren!
Aus den oben genannten Gründen seien Sie bitte nach jeder Energetischen Heilbehandlung sicherheitshalber vorsichtig beim Autofahren! Es kann sein, dass Sie noch nicht so reaktionsfähig sind, wie Sie denken!

Anregung eines Entgiftungsprozesses durch die Energiebehandlung:

Durch die Energiebehandlung (vor allem die Bioenergetische Vitalisierung und das Lösen von  traumatischen Erfahrungen) wird häufig auch ein ganz grobstofflicher Entgiftungsprozess im Körper in Gang gesetzt, bei dem der Körper verstärkt Schlacke Stoffe und schädliche Substanzen, die z.B. durch die Nahrung aufgenommen wurden, ausscheidet.


Bitte trinken Sie in den Tagen nach der Behandlung viel stilles, reines Wasser, um Ihrem Körper die Ausscheidung zu erleichtern!

Kontraindikation

Die Energiebehandlung kann vorübergehend die Wirksamkeit von Psychopharmaka im Körper  herabsetzen, was zu Erstverschlimmerungen bei Patienten mit psychischen Leiden führen kann. 

Diesen Effekt kennt man heute auch von medizinischen Lasern.

Hinweis

Aus rechtlichen Gründen weise ich auf folgendes hin:
Energetische und Spirituelle Heilanwendungen sind ein spirituelles Verfahren zur Anregung der Selbstheilungskräfte. Sie gehören zu den Methoden des Geistigen Heilens. Ich mache keine medizinischen Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen ab. Die Anwendung ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder seine Medikation
.

Alle Anwendungen finden nur nach telefonischer Terminvereinbarung statt!


Seit dem 02.03.2004 ist es Heilern ohne Heilpraktiker Ausbildung erlaubt in Deutschland zu Praktizieren.

Beschluss vom Bundesverfassungsgericht.


Aus rechtlichen Gründen weise ich auf folgendes hin:

Energetische und Spirituelle Heilanwendungen sind ein spirituelles Verfahren zur Anregung der Selbstheilungskräfte. Sie gehören zu den Methoden des Geistigen Heilens.

Ich mache keine medizinischen Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen ab. Die Anwendung ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder seine Medikation.